FABIAN – GESCHÄFTSFÜHRUNG

Erstmal nen richtigen First Flush-Darjeeling – dann kanns weitergehen. Mit seiner Tee-Liebe ist es Fabian nicht von ungefähr. Bevor er bei Grünberg das Steuer übernahm, verkaufte er feinste Tees und Kaffees. Also eine ziemlich ähnliche Sparte wie unsere Gewürze.
Jetzt also auf dem Chefsessel in unserer kleinen Bude sitzend, koordiniert er den langfristigen Aufbau des Unternehmens und dass alles mit rechten Dingen zugeht. Nach dem Sitzen ist er mit Vierbeiner Nala unterwegs oder irgendwas am Kochen – Stichwort Kochcowboys Hamburg.

REBECCA – KEY ACCOUNT MANAGEMENT

Klack. Blubber. Stille. Rebecca ist da. Ungefähr 5 von 5 Arbeitstagen beginnen so bei ihr. Morgenmuffel Fehlanzeige, immer gut gelaunt und fröhlich lächelnd durch Büro spaziert, in die Tasten gehauen und ins Telefon geflötet. Die Key Accounts werden ebenso sorgsam betreut wie die frei schwimmenden Blüten in ihrer Tasse.
Und sonst so? Der mehr als leidenschaftliche Umgang mit Excel, das konstante Unkrautjäten im privaten Garten oder mit Lust und Laune die Wohnung aufräumen – hört sich für die meisten von uns nicht nach Hobby an. Für Rebecca schon.

JENNIFER – INTERNAL SALES

Mit Jennifer kann man sich keine bessere Innendienstleitung wünschen. Bestellungen von euch oder von B2B-Kunden, alles muss über ihren Schreibtisch und wird bestens versorgt. Ob es etwas gibt, was Jennifer aus der Fassung bringt? Wir haben wirklich sehr lang überlegt, aber uns ist einfach nichts eingefallen – quasi die Ruhe in Person. Dass sie das ganze Büro noch nicht umgestaltet hat, grenzt auch an ein Wunder, denn Jennifer liebt neben Ihrem Garten auch Innengestaltung und Dekoration jeglicher Art.

BENJAMIN – MARKETING

Benjamin verantwortet das Marketing und das Produktmanagement bei Grünberg. Ihr findet, der Kerl sieht ganz schön jung aus? Oder hat sich einfach nur extrem gut gehalten? Wir beantworten die Frage mal so, wie Benjamin es tun würde: Ein Gentleman schweigt und genießt. Neben seinem extrem jung gebliebenen Aussehen zeichnet Benjamin seine Vielseitigkeit aus – egal ob Stratege, Analyst, Zusammenhalter, Trendscout, Fotograf oder einfach Kollege! Und sonst findet man Benjamin hinter seiner Espressomaschine (Ja, richtig gelesen, Kaffee kann ein Hobby sein) oder seinem Klavier.

JOANA – MARKETING

Wenn eine Kollegin mit strahlendem Lächeln ins Büro kommt und bei jedem sich die gute Laune einstellt, ist Joana da. Frohnatur und Gutmensch, trotzdem spitzfindig und schlau – mit Joana könnte man ne Bank ausrauben und trotzdem das Gefühl haben, kein Verbrechen begangen zu haben. Und einmal auf Marktdaten, Verbrauchertrends oder Performanceanalysen losgelassen, zeigt Joana, was in Ihr steckt. Ganz nebenbei flutschen Projekte im Online- und Produktbereich dann auch einfach so mit. Außerhalb von Grünberg stehen Volleyball und die berühmten OKFs an.

KATHRIN – PROJEKTMANAGEMENT

Mutter, Projektmanagerin, Optimistin und Timingqueen. Wie Kathrin Grünberg und Familie unter einen Hut bekommt, ist echt bewundernswert. Da kann es schon mal sein, dass in den späten Abendstunden Mails verschickt werden, weil es nicht anders ging. Wo sie kann, unterstützt Sie und bringt ihr umfangreiches Knowhow überall mit ein. Wenn Sie mal nicht arbeitet oder Kinder jongliert, ist sie mit Freunden unterwegs oder bringt Sportgeräte im Fitnessstudio zum Glühen.

NALA – BÜROHUND

Wer bei Nala an einen Vierbeiner mit Hummeln im Po denkt, liegt leider falsch. Die hochentspannte Dame der Gattung Rhodesian Ridgeback wird von den Kollegen liebevoll „Schnorchelfee“ genannt, denn schlafen bzw. schnorcheln ist Nalas liebste Disziplin. Da muss für den alltäglichen Mittagsspaziergang schon einiges an Überzeugungsarbeit geleistet werden, um sie aus ihrem Versteckt zu locken – verständlich bei einem so anstrengenden Büroalltag… und immer zur Belustigung der Kollegen, die die Überzeugungsversuche von Fabian mitbekommen.